Slide background

In unserem Haus leben 9 junge Menschen  beiderlei Geschlechts zwischen 21 und 30 Jahren. Ein multiprofessionelles Team aus Psycholog/innen und Sozialpädagog/innen betreut die Gruppe. Das Wohnprojekt Blue Island stellt einen Zwischenschritt zum eigenständigen Wohnen dar. Wir stehen unseren Bewohner/innen beratend zur Seite

  •  bei psychischen Problemen
  • bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz
  • bei den tagtäglichen Herausforderungen des Alltags
  • bei Ämterangelegenheiten

Unsere Bewohner/innen sollten in folgenden Bereichen Motivation mitbringen

  •  Auseinandersetzen mit der eigenen Problematik
  • Leben in unserer Gemeinschaft
  • Entwicklung von lebenspraktische Fähigkeiten
  • Verantwortung für sich und andere übernehmen
  • Finden eines Platzes in der Arbeitswelt

Die Finanzierung erfolgt in der Regel über den zuständigen Bezirk.

 

Was wir anbieten

In unserem Wohnprojekt soll ein ausgewogenes Verhältnis zwischen individuellen Freiräumen, den Anforderungen aus dem Gruppenleben und pädagogisch therapeutischen Implikationen herrschen.
Zur Unterstützung bei individuellen psychischen Problemen, den alltagspraktischen Herausforderungen sowie der Planung und Umsetzung von Zukunftsperspektiven stehen pädagogisch therapeutische Angebote zur Verfügung. Jedem/jeder Bewohner/in steht eine Bezugsperson zur Seite. Die Teilnahme an der wöchentlich stattfindenden Gruppe ist verpflichtend. In dieser Gruppe haben organisatorische Fragen ebenso Raum wie die aktuelle persönliche Befindlichkeit.
Weiter verpflichtend ist das wöchentliche Einzelgespräch mit der jeweiligen Bezugsperson. Es dient der Reflexion der eigenen Entwicklungsschritte ebenso wie dem Finden neuer Lösungsansätze. Grundlage hierfür ist eine vertrauensvolle Beziehung.

Aufnahmeverfahren und -kriterien

Jeden 3. Dienstag im Monat findet um 18:00 Uhr eine Infostunde statt. Dort können sie sich unsere Örtlichkeiten ansehen und wir stellen unser pädagogisch therapeutisches Konzept vor. Danach können sie sich bei uns bewerben.
Dazu benötigen wir ein kurzes Anschreiben, in dem sie darstellen, was sie in nächster Zeit erreichen wollen.
Weiter benötigen wir einen problembezogenen Lebenslauf sowie einen aktuellen Arztbericht.
Liegt alles vor, vereinbaren wir ein persönliches Vorstellungsgespräch. Dabei können weitere Fragen z.B nach der Finanzierung geklärten werden.

 

Bei Fragen rufen sie uns gerne an oder sprechen auf unseren Anrufbeantworter 089 / 649 34 23.