Slide background

Das psychosoziale Projekt „KontakTee“ stellt seit über 30 Jahren eine Begegnungsstätte für Menschen mit Psychiatrieerfahrung und psychischen Problemen dar. Zusätzlich beschäftigen wir rund 20 Mitarbeiter mit psyschischen Schwierigkeiten, die bei uns sowohl in der Teestube „KontakTee“ als auch in unserem Ladencafé „Plaisir“ als gastronomische Mitarbeiter/Innen tätig sind.

Ziel aller Bemühungen der professionellen Arbeit von KontakTee ist es, die Lebensqualität von Personen mit psychischen Problemen zu verbessern. Nach unserer Auffassung führt hierzu unter anderem die Reduzierung von Abhängigkeit und Fremdhilfe bei gleichzeitiger Förderung von Selbstfürsorge und Unabhängigkeit. Von diesen Gedanken sind wir bei der Konzeptuierung von Gästearbeit und Beschäftigungsförderung grundsätzlich geleitet.

 

Nähere Informationen

 

 

Förderung

Wir bedanken uns für die freundliche finanzielle Unterstützung bei

http://www.muenchen.de/mbq

http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Arbeit-und-Wirtschaft/Arbeitsmarktpolitik/Langzeitarbeitslosigkeit/Soziale-Betriebe.html

„Sozialer Betrieb“ gehört zu den Sozialen Betrieben die durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) gefördert werden. Die insgesamt 35 Sozialen Betriebe beschäftigen über 1200 langzeitarbeitslose Menschen und qualifizieren sie für den Arbeitsmarkt. Weitere Informationen unter www.muenchen.de/mbq

RAW         sozialreferat bezirk                  jobcenter                    adventskalender

 

Wir sind Mitglied beim Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Paritätische Mitglied